Die Blechtrommel - Collector's Edition

Die Blechtrommel - Collector's Edition
Deutschland / Frankreich / Polen / Jugoslawien 1979)
Regisseur: Grass, Günter (Buch), Schlöndorff, Volker
Darsteller: Bennent, David, Adorf, Mario, Winkler, Angela, Thalbach, Katharina, Bennent, Heinz
ca. 143 Minuten
Seitenverhältnis: 16:9 - 1.66:1
Bild: 1,66:1 (1080/24p Full HD)
Sprachen/Ton: Deutsch (5.1 DTS-HD MA), Hörfilmfassung für Sehbehinderte (Stereo DTS-HD MA)
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte#
STUDIOCANAL


Danzig 1927. Der äußerst frühreife und hellwache Oskar ist gerade erst drei Jahre alt geworden. Und doch ist ihm bereits klar: Das kleinbürgerliche Leben der Erwachsenen kann und will er so nicht akzeptieren. Er hört einfach auf zu wachsen. Leidenschaftlich protestiert der anarchische Zwerg fortan auf seiner Blechtrommel gegen fanatische Nazis und deren feige Mitläufer. Immer wieder erhebt er seine Stimme gegen die muffigen Spießer der Weimarer Republik und deren derbe Erotik. So schrill, bis Glas springt. Erst als nach dem Krieg eine menschlichere Zeit beginnt, beschließt Oskar wieder am Leben teilzunehmen und wächst weiter.

Pünktlich zum 40-jährigen das Klassikers der Verfilmung von Günter Grass Roman Die Blechtrommel feiert das Film seine Veröffentlichung Blu-ray in 4K gemastert von ARRI Berlin Mühlendorf persönlich Wer jetzt aber die Blu-r5ays in seinem Player einlegt sollte aufpassen, wenn man die Directors Cut Version startet, könnte für viele zur Enttäuschung kommen. Eine Qualität der vorherigen Veröffentlichung des Films auf Blu-ray gleicht. Tatsächlich wurde nur die Kinofassung Klassikers im 4k restauriert, nicht aber er Directors Cut.

Eine Tatsache, die einen dazu zwingt, sich die Kinofassung anzusehen, da der Qualitätsunterschied gewaltig ist. Die 4K Restauration ist in allen Punkten voll funktioniert, die Farben, der Kontrast, die Bildschärfe und ein schwarz das einen denken lässt, man sehr eine UHD.
Ein Blu-ray Update das mehr als vorbildlich ist.

EXTRAS
Director‘s Cut Fassung, NEUES Interview mit Volker Schlöndorff, „Die Blechtrommel – Erinnerungen von Volker Schlöndorff“, Nikos Perakis über „Die Blechtrommel“, Interview mit Eberhard Junkersdorf, NEUER Trailer, Umfangreiches Booklet

Kontakt Impressum DSGVO Cookie-Richtlinie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren