Gunpowder (Die Event Serie) (Steel Edition)

Gunpowder (Die Event Serie) (Steel Edition)
Großbritannien 2017
Darsteller: Kit Harington, Peter Mullan, Mark Gatiss, Liv Tyler
Regisseur: J. Blakeson
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
Spieldauer: 180 Minuten
justbridge entertainment (Rough Trade Distribution)



England, 1603. Elizabeth I. ist tot und König James von Schottland hat den Thron bestiegen. Während das Land mit dem katholischen Spanien im Krieg ist, werden die englischen Katholiken verfolgt und hingerichtet. Mehrere Attentate wurden bereits auf den neuen König verübt. Bisher sind alle gescheitert. Aber tief im Herzen von Warwickshire brodelt eine neue Verschwörung. Eine Verschwörung, die zu einer Legende werden und deren Einfluss noch 400 Jahre später zu spüren sein wird.

“Remember, remember the Fifth of November,
The Gunpowder Treason and Plot,
I know of no reason
Why the gunpowder treason
Should ever be forgot.
Guy Fawkes, Guy Fawkes, t’was his intent
To blow up the King and Parli’ment"

Wer das Buch V für Vendetta von Alan Moore kennt, den wird dieses Zitat sehr bekannt vorkommen. In Alan Moore seiner Geschichte Identiviziert sich der Hauptakteur mit Guy Fawkes der am 05 November 1603, das Londoner Parlament mit dem Komig und allen Parlamentsmitgliedern sprengen wollte, um die Katholiken Englands zu befreien.

Der Film „Gunpowder“ erzählt diese Geschichte. Guy Fawkes wird hier allerdings mehr zu Nebenfigur, die fürs Grobe zuständig ist. Der Hauptakteur ist eindeutig Robert Catesby der hier von den „Game of Throne“ Star Kit Harington gespielt wird. Der Film beleuchtet ein zumindest bei uns, ziemlich unbekannten Thema der englischen Geschichte. Der von der BBC inzidierte Film ist perfekt ausgestattet und bietet durchgehend gute und glaubwürdige Darsteller.
Die Mini Serie hat mit ihren gesamt drei Stunden Laufzeit keine Längen, ist aber mehr für Geschichts interessierte, da sie bedingt durch die Story reichlich dialoglastig ist.
Schlachten braucht keiner erwarten, dafür gibt es allerdings ein paar echt derbe Folter und Hinrichtungsszenen. Alles in alle eine Interessante geschichtsstunde, gut und spannend erzählt.

Kontakt Impressum